Windstill "Die Schnurpsenlieder"


Lieder und Musik nach Michael Endes Kindergedichten
"Das Schnurpsenbuch"

(mit 2 Bonustiteln aus der "Unendlichen Geschichte") (2001; 2.Aufl. 2002);


16 Gedichte, 2 Instrumentalstücke (Musik Ch. Geißendörfer),
Abdruck aller Texte; für Kinder zwischen 6-14 Jahren.

01. Das erste Rätsel
02. Was ist ein Schnurps
03. Der Regenmaler
04. Was der Schnurps werden will
05. Ein Schnurps will nicht schön“Guten Tag“ sagen
06. Schnurpsenklage
07. Der Schnurps ist beleidigt
08. Der seekranke Walfisch
09. Die Rüpelschule
10. Ein Zauberspruch
11. Der große Fakir Ramashram
12. Die Trolle
13. Ein Schnurps grübelt
14. Zum Einschlafen zu grübeln
15. Der Schnurps verabschiedet sich von seinem Leser
16. Ein Gedicht zum Selbermachen
17. Zum Änderhaus (Bonustitel)
18. Reprise: Vom Wasser des Lebens



-Windstill- die Schnurpsenlieder, Lieder und Musik nach Michael Endes Kindergedichten

Hörprobe: "Was ist ein Schnurps".mp3
(Text: M. Ende; Musik: Ch. Geißendörfer)

Hörprobe: "Schnurpsenklage".mp3
(Text: M. Ende; Musik: Ch. Geißendörfer)

Hörprobe: "Die Trolle".mp3
(Text: M. Ende; Musik: Ch. Geißendörfer)

Hörprobe: "Schnurps ist beleidigt".mp3
(Text: M. Ende; Musik: Ch. Geißendörfer)


Begleitet von Marimba, Akkordeon, Flöten und Bouzouki singen Kinder und Erwachsene diese erste Vertonung von Michael Endes phantasievollen Texten; es erscheinen: der große Fakir Ramashram, ein sonderbarer Regenmaler und füchterlich seekranker Walfisch, vernarrte Trolle, die „Helden“ der Rüpelschule und der Schnurps persönlich: grübelnd, beleidigt, trotzig, verspielt oder verträumt. Dame Aiuolas Lied „Zum Änderhaus“ aus der „Unendlichen Geschichte“ ist dem 1995 verstorbenen Autor gewidmet.

-Windstill- Die Schnurpsenlieder
-Windstill- Die Schnurpsenlieder