Christian Geißendörfer

Christian Geißendörfer war neben dem 2003 verstorbenen Ulrich Roski, einem bekannten Berliner Liedermacher der 70-iger Jahre, Preisträger bei den Essener Song Tagen 1968. Die Gruppe „Windstill“ entstand 1978 in Erlangen aus Mitgliedern der dortigen früheren Folkgruppe„Tandaradei“. Nach einer 20- jährigen musikalischen Pause, versucht das „Windstill-Ensemble“, in wandelnder Besetzung, eigene Vertonungen von Lyrik ( „Lyrik in Liedern“) zu verwirklichen und gerne aufzuführen. Dazu gehören Freunde aus Musik und Technik, das Entgegenkommen von Verlagen, interessierte Veranstalter und ein neugieriges Publikum.

Besonderer Dank gilt dem Erlanger Freund, Bouzoukispieler, Maler und Hausner- Meisterschüler Michael Engelhardt, dessen phantastische Gemälde oder Zeichnungen das Gesicht aller CDs prägten; herzliche Einladung in seine Bildergalerie: www.michael-engelhardt.eu

 


Weitere Links:

Musiker:

www.michael-engelhardt.eu
www.temrecords.de
www.grabolle.de
www.quadronuevo.de -
www.mulofrancel.de
www.ulimusic.com
www.evelynhuber.com
www.saleh-srouji.de

www.bettina-ostermeier.de



Verschiedenes:

www.lyrikwelt.de
www.dieterwunderlich.de
www.hoerothek.de